Objektbericht UdiIN SYSTEM in Glashütte südlich von Berlin
22.October 2010

Objektbericht UdiIN SYSTEM in Glashütte südlich von Berlin

Diana N. berichtete uns kürzlich: „Wir waren zu einem Ausflug aufgebrochen in das Museumsdorf Baruther Glashütte. Uns hatte es so gut in dem Dorf gefallen, die alten Häuser aus dem 18. Jahrhundert, dass wir uns spontan in eines der Fachwerke verliebten und bewarben uns.

"Im Juli 2004 fingen wir an die Spinnenweben weg zufegen und den Putz abzuklopfen. Freunde und Verwandtschaft hielten das Vorhaben für komplett verrückt. Im Haus gab es einen Einzigen klapprigen Wasserhahn, weder Abwasser, noch eine moderne Heizung. Die Wände waren typisch für solche alten Fachwerkhäuser nur einen Ziegelstein breit."

Architektin Silke H. aus Leipzig hat uns zum UdiIN System als Innenisolierung geraten, außen durfte aus denkmaltechnischen Gründen nichts verändert werden.
"Also hatten wir kurze Zeit später riesige Holzfaserdämmplatten auf dem Hof stehen. Wir fingen an, per Hand mit Lehm zu verputzen, welchen wir aus einer Ziegelei holten.“

„Dank Putzmaschine und der erfahrenen Firma Freudenberg aus Spremberg konnte die Haussanierung schnell abgeschlossen werden, da aus eigener Kraft kein Ende abzusehen war. Freunde und Verwandtschaft staunen und finden es nun sehr schön.“

„Das Raumklima im Haus ist sehr angenehm. Wir spüren weder Kälte im Winter von außen noch Hitze im Sommer. Alle gedämmten Außenwände, sowie die Innenwände wurden mit Lehmputz versehen. Die Holzfaserisolierung von Unger-Diffutherm bringt in Verbindung mit der Wandheizung selbst bei niedrigen Temperaturen eine schöne gleichmäßige Wärme.

Aufpassen muss man bei schweren Dingen, die an die gedämmte Wand befestigt werden sollen. Besser wäre da im Vorfeld ein Tragholz, rundherum verlegt, gewesen. Ein Nachteil der Wandheizung, trotz Metalldetektor: Es ist ein Wagnis, Nägel in die Wand zu schlagen oder Löcher zu bohren. Übrigens, 3 Öfen waren im Haus, die haben wir natürlich stehen gelassen, sie sind eine schöne Ergänzung der modernen Heizung, man muss nicht, aber man kann.“

Wir sagen herzlichen Dank an Frau N. und wünschen Ihr weiterhin gemütliche und glückliche Stunden in Ihrem alten neuen Haus.


Back
06.12.2010

Energy Performance Certificates are compulsory

From 01/10/2008, it is required by law that all new tenants or purchasers of property must be provided with an Energy Performance Certificate (EPC) by the landlord or seller. From 6 April 2008, all homes built and physically...[more]




06.12.2010

Mould growth in your building: Not with UdiINSULATION SYSTEMS!

Black spots in the corners of the bedroom, dark patches under the window in the bathroom:   Mould growth on walls is a common problem. [more]




14.07.2010

How much does your house use?

The Energy Performance Certificate (EPC) shows you, black on white![more]




09.12.2009

Increased transparency

Why provide an Energy Performance Certificate (EPC)?[more]





Archive

News Archive