UdiRECO für unebene Fassaden

UdiRECO SYSTEM

Das Holzfaser Dämmsystem mit integriertem Untergrundausgleich

Das verputzbare Holzfaserdämmsystem glänzt mit optimierten Lambda-Werten und integriertem, kompakt anliegendem winddichtem Untergrundausgleich. Kernstück der Dämmung bildet ein zweilagiges Element aus druckfester und verputzbarer Platte mit aufkaschierter, weicher Matte in verschiedenen Dämmstärken. Das System spart in Verbindung mit dem zugehörigen Stelldübel aufwändige Ausgleichsarbeiten des Untergrundes. Unebenheiten im Bereich plus und minus 20 mm jeglicher Art werden direkt bei der Befestigung geglättet. Damit sparen Sie sich viel Zeit, Geld und Nerven. Umlaufend Nut und Feder, Format: 130 x 79 cm. Lieferbar in den Dämmstärken 80,100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm, Das Dämmsystem sorgt mit optimalen Lambdawerten 0,038 W/ mK in Kombination mit 0,049 W/ mK für ausreichenden Wärmeschutz, bei gleichzeitigem Schallschutz.

 

Jahrelange Erfahrung stecken in dieser innovativen Fassadendämmung. Natürliche Holzfaserdämmplatten in Verbindung mit dem speziellen Stelldübel  (UdiMONTAGE SDM  für Mauerwerk oder UdiMONTAGE SDH für Holzbau) SPAREN aufwändige Ausgleichsarbeiten an bestehenden Altbaufassaden, wie z.B. Fachwerk, rohes oder verputztes Mauerwerk jeglicher Bauart. Dabei wird das System direkt auf das tragfähige Mauerwerk montiert.

 

OHNE KLEBER. OHNE LATTUNG. OHNE HINTERLÜFTUNG.

 

Ideal harmoniert UdiRECO SYSTEM ebenso im Holzmassivbau. Das System schmiegt sich winddicht am Untergrund an, gleicht Unebenheiten +/- 2 cm aus und unterbricht sorgfältig unliebsame Hinterlüftungen, die zu Schwitzwasser führen. Die damit verbundene Zeitersparnis überzeugt noch dazu, da man auf komplizierte darunter liegende Tragkonstruktionen oder feuchteeintragende Unterputzarbeiten verzichten kann.

 

Das innovative System kann auch als innenseitige Wärmedämmung von Außenwänden verwendet werden.

 

 

 

 

Das Dämmsystem UdiRECO im Video (bitte ins Bild klicken)

 

NEUER BEITRAG BEI einfach genial im MDR


Bitte HIER KLICKEN

 

technische Merkblätter/ Leistungserklärungen

 

UdiRECO Broschüre downloaden


UdiRECO Dämmstärkenfinder downloaden

technische Daten


Anwendung




 

  • nach DIN V 4108 - 10
    DAD, aDZ, DI, DEO, WAB, WAP, WH, WI, WTR
  • nach DIN EN 13171
    T4-CS(10\Y)70-TR7,5-WS1,0



Bauaufsichtliche Zulassungen



  • Z-33.47-1026
  • Z-23.15-1625

 

 


Inhaltstoffe



  • Holzfaser aus Nadelholzrestem, max. 0.5 % Paraffin,1,5 % PVAC-Weißleim,
    < 6 % Bindefasern im Sandwichbereich

 


Technische Daten



  • Wärmeleitfähigkeit, λD Nennwert: 0,038 in Kombination 0,048 W/mK (verdichtet)
    Bemessungswert λ: 0,039 / 0,050 W/mK
  • Dampfdiffusionswiderstand μ 1/ 5
  • Kondensatspeichervermögen ca. 20 Gew. %
  • Spezifische Wärmekapazität c 2100 J/kgK
  • Längenspezifischer Strömungswiderstand als Gesamtsystem > 5 kNs/m4
  • Rohdichte ca. 55/ 270 kg/m³
  • Baustoffklasse DIN 4102-1 B2
  • Euroklasse DIN EN 13501-1 E


Dimensionen



  • Format 130 x 79 cm (Deckmaß: 129 x 78 cm)
  • umlaufend Nut- und Feder
  • Dämmstärken: 80, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm


UdiRECO SYSTEM Systemaufbau im Detail



  • 40 mm Putzträger-Dämmplatte in Kombination mit einer biegsamen und flexiblen zur Wand liegenden Holzfaserdämmplatte
  • darauf Putzaufbau mit der speziell von UNGER DIFFUTHERM entwickelten und abgestimmten Grundbeschichtung UdiGRUNDSPACHTEL mit rissüberbrückendem UdiARMIERUNG Gewebe
  • Nach Grundierung erfolgt die Edelputzbeschichtung mit den wetterfesten und atmungsaktiven Edelputzen:

    UdiPERL - Edelputzsystem für 15 Jahre Garantiepaket MEHR

    UdiSIKATO - Silikatputze MEHR

    UdiMIRALO - mineralische Putze MEHR

    UdiSILANO - Siliconputzsystem MEHR

    UdiORGATO - hochwertige organisches Putzsystem MEHR

    Alle Putze und Farben werden in weitreichenden Strukturen und etwa 100 Farbtönen nach UdiCOLOR SYSTEM durchgefärbt für Sie produziert. Darüber hinaus können wir alle gängigen Farbsysteme farblich darstellen, z.B. NCS oder RAL Farbsortiment.

 


Hinweise zur Verarbeitung

Das UdiRECO SYSTEM ist eine Neuentwicklung, speziell für die Altbau- und Bestandsanierung optimiert worden. Es wird als Gesamtsystem mit aufeinander in Funktion und Dauerhaftigkeit abgestimmten Komponenten angeboten.
Unsere jahrzehntelange Erfahrung steckt in dieser Systemlösung. Entscheidend  für Qualität sind darüber hinaus die Ausführungen von professionell geschulten und lizenzierten Handwerksbetrieben in der Praxis. Es gibt es vom Keller bis zum Dach durchdachte Lösungskonzepte und das passende Zubehör. Minimieren Sie Ihr Risiko. Dämmen Sie einmal richtig mit UdiRECO.

 

1. Schritt

Montage und Befestigung
Die speziellen Holzfaserdämmelemente werden von unten beginnend nach oben im Verband direkt auf unebenen Untergrund mit unseren Systemdübeln UdiMONTAGE SDM (Stelldübel Mauerwerk) oder SDH (Stelldübel Holzbau) befestigt. Die Dübel lassen dabei eine Justiermöglichkeit im Bereich von bis zu 40 mm Ausgleich zu. Es wird immer eine komplette Wandfläche gedämmt und mit UdiLASER Gerät oder Wasserwaage ausgerichtet. Danach wird die nächste Wandfläche gedämmt und ausgerichtet. usw.  Damit ist das Gebäude rundherum winddicht ummantelt. Der untere Abschluss erfolgt bei Ausbildung eines Rücksprunges mit unserem variablen anpassbaren UdiBASE Sockelschienensystem. Werden die Flächen ohne Rücksprung ausgebildet, wird eine dämmstärkengleiche Isolierung vorgenommen. Im spritzwassergefährdeten Bereich wird generell mit wasserfestem Dämmstoff bis zum Erdreich gedämmt.

 

2. Schritt

Spachtelauftrag mit Armierung
Die anschließende Beschichtung der Holzfaserdämmelemente verleiht dem System von außen Stabilität, dauerhafte Rissüberbrückung und Witterungsschutz. Der besonders abgestimmte und langjährig gut bewährte Armierungsspachtel UdiGRUNDSPACHTEL wird mit stabilisierendem UdiARMIERUNG Gewebe mit entsprechender Zahnkelle mindestens 5 mm dick aufgebracht. Dies ist die Grundlage für eine dauerhaft funktionierende und rissfreie Endbeschichtung. Das Gewebe verschwindet im oberen Drittel des Armierungsspachtel.

 

3. Schritt

Putzgrund als Grundierung
Für eine volldeckende und gut haftende Putzbeschichtung wird auf den getrockneten UdiGRUNDSPACHTEL ein Putzgrund, dem jeweiligen Edelputzsystem zugehörend, aufgerollt oder aufgesprüht.

 

4. Schritt

Edelputzauftrag
Abschliessend wird der Kratz-, Reibe- oder Glattputz auf den abgetrockneten Putzgrund aufgetragen und entsprechend der Körung und gewünschten Struktur verrieben. Es entsteht eine dauerhaft schöne und witterungsbeständige Oberfläche.Wir bieten ein breiten Edelputzsortiment:

UdiPERL - Edelputzsystem für 15 Jahre Garantiepaket MEHR DAZU

UdiSILANO - Siliconputzsystem MEHR DAZU

UdiORGATO - organisches Putzsystem MEHR DAZU

UdiSIKATO - Silikatputze und -farben MEHR DAZU

UdiMIRALO - mineralische Putz und -farben MEHR DAZU

Zusätzliche Anstriche sind empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig.

Ein sehr empfehlenswerter Anstrich ist unsere beste Hochleistungsfarbe mit Abperleffekt UdiPERL plus

 

Detailliertere Verarbeitungshinweise bekommen Sie in unseren Recoschulungen vermittelt und können Sie auch in der neuen Anwenderbroschüre nachlesen. Bitte fordern Sie diese telefonsich bei uns in der Zentrale an unter Telefon +49 (0) 371 81 56 40 oder per E-Mail an: info@unger-diffutherm.de.


Folgen Sie uns

Direkter Downloadbereich

Downloads

Aktuelle Broschüren und Infomaterial.

LoginBox

Udi LOGIN Bereich